4. Das Rütteln

Nach Abschluss des Reifeprozesses werden die Flaschen in Rüttelpulte gestellt. Dieser Vorgang ist notwendig, um die Hefe, die während der 2. Gärung benötigt wurde, von den Seitenwänden der Flasche zu lösen. Ziel ist es, dass die Hefe sich im Flaschenhals sammelt, um sie im späteren Schritt zu entfernen. Somit kann die hochwertige Farbe und der Glanz unseres ZeitReich-Sektes gewährleistet werden.