5. Das Degorgieren

Unter dem Begriff Degorgieren wird die Entfernung der Hefe aus der Sektflasche bezeichnet. Dabei wird im Rahmen des Kaltdegorgierens der Flaschenhals in minus 24 Grad Celsius kalte Solelösung getaucht, sodass die Hefe im Flaschenhals zu einem Eistropfen wird. Anschließend wird die Flasche geöffnet und die Hefe schießt, aufgrund des starken Überdrucks (bis zu 6 bar) innerhalb der Flasche, hinaus. Das vorherige Kältebad verhindert, dass mit der Hefe auch der wertvolle Sekt aus der Flasche gedrückt wird.